Eine Generation mit einer Meinung, der Wut und dem Drive, etwas zu verÀndern.

„Bald kommt !“

Ich weiß nicht, wie oft ich in meiner Lebenszeit schon die Phrase „5 vor 12“ gehört habe. Meist von Personen der Generation, die das Ganze eigentlich verbockt hat.

Jemand sollte was tun.

No shit. Aber wenn wir eines gelernt haben, dann dass „Jemand“ hier quasi gleichbedeutend ist mit „jemand anderes“. Das geht uns auf den Zeiger.

Die großen Probleme unserer Welt werden Ideen, Konzepte und Engagement verlangen. Und zwar von einer Generation, die ihren Drive noch nicht soweit verloren hat, dass sie zum Zahnrad im System wurde. Von einer Generation, der es zwar prinzipiell gut geht, die aber die Herausforderungen der Zukunft sieht.

Und zwar klarer als alle anderen. Wir mĂŒssen noch lĂ€nger auf diesem Planeten leben.

Deshalb: dreamerswhodo

Ich persönlich habe die Ehre, mit so vielen jungen Menschen mit extremem Drive, interessanten Ansichten und einer Idee fĂŒr die Zukunft zusammen zu arbeiten.

Menschen, die aber gnadenlos unterreprÀsentiert sind.

dreamerswhodo soll vor den Vorhang holen: die Personen, die eine Meinung haben, aber noch nie wirklich nach dieser gefragt wurden.

Wir sind eine Generation von Menschen, denen gesagt wurde, wir könnten alles machen. Und wenn dann Ideen kommen, hören wir: Du bist zu jung. Du hast zu wenig Erfahrung.

Na gut, dann nehmen wir’s selbst in die Hand.

Martin Haunschmid,
Initiator dreamerswhodo

Über dreamerswhodo

wofĂŒr wir stehen, was wir machen

About

Der dreamerswhodo report

unser periodisches Druckwerk

Report

Die dreamerswhodo

die AutorInnen

AutorInnen

dreamerswhodo News