AutorInnen

Einige Leser werden sich jetzt vielleicht denken: Ohje, schon wieder so eine linke Feministin, die Frauen als Opfer aller Systeme sieht. Aber da muss ich euch leider enttäuschen.

– Anna

Erst, wenn es uns ins Berufsleben verschlägt, wir Stellenanzeigen lesen, wo Growth Hacker, Java Programmierer und andere „Specialists“ gesucht werden, sind wir mit der Realität konfrontiert.

– Aurelie

Ich bin überzeugt, die Stimme der ‚jungen Generation‘ wird es sein, die letztlich doch noch das Steuer herumreißt, um unserem Planeten die längst überfällige Schonung zu gewähren… macht bitte weiter so, auch für unsere Kinder und Enkelkinder.

– Christian

Sie starten direkt nach der Ausbildung, oder noch währenddessen, endlich ins Berufsleben und treffen in einer dieser Wohngruppen auf eine Schar Kinder, deren Vorgeschichte einem schon einmal ganz schön an die Nieren gehen kann. Diese haben oft in 5 Jahren mehr Traumata erlebt als die Meisten in ihrem ganzen Leben.

– Fabian

Das Traurige ist, dass wie so oft der Wert von Dingen erst erkannt und geschätzt wird, wenn man diese verliert. Dies ist leider auch bei Ökosystemen deren Nutzen der Fall.

– Franziska

Das Thema Selbstoptimierung ist längst zu einem Business geworden, das die Gesellschaft stetig in eine Spirale der ständigen Unzufriedenheit und gefühlten Unzulänglichkeit treibt.

– Gerhard

Das mag jetzt hart klingen, aber dass du Plakate für eine Ketchup-Marke designst kann nicht das Ende deiner Wertvorstellungen sein.

– Martin Haunschmid

Die Modebranche hat sozusagen ihren roten Faden verloren und das äußert sich in einem neuen Modebewusstsein der Gesellschaft. Wenn gefühlt alles modern ist, dann ist vice versa nichts out.

– Max

Beim UX Design muss man sich nicht mehr nur auf die Interaktion zwischen User und System fokussieren, sondern vor allem auf deren physischen und emotionalen Bedürfnisse sowie die Art und Weise, wie sich Menschen beispielsweise in einem räumlichen Kontext verhalten.

– Mitch

9,7%. Das ist die Zahl der ÖsterreicherInnen, die momentan in einem Fitnessclub angemeldet sind. Wobei diese Zahlen zu vermuten geben, dass wir verdammt sind uns bis ans Ende unserer Tage in Faulheit und Adipositas zu suhlen, so besteht doch Hoffnung.

– Pedram

Um vom Internet profitieren zu können ohne allzu große Risiken für unsere psychische Gesundheit einzugehen, müssen wir Wege finden mit den Schattenseiten umzugehen.

– Thomas

Was sich aber durch mein Umfeld [...] zieht, ist die andere Variante der Wertefindung: Die, die sich nicht mit langwierigen Erklärungen oder philosophischen Erläuterungen zufrieden gibt, sondern einfach nur macht.

– Verena

Du hast etwas zu sagen? Werde AutorIn!