SO ÜBERNIMMST DU 2018

In 3 Schritten zum High-Performer

7. Januar 2018

„Motivation like bathing, doesn´t last – that´s why we recommend it daily.“

Getreu diesem Credo von Zig Ziglar beschlossen wir das Jahr 2018 mit einer handverlesenen Gruppe von jungen High-Potentials hochmotiviert mit einem gemeinsamen Workshop, der vom TrueYou Gründer Team geleitet wurde, zu starten.

Das Ziel unseres Workshops war klar definiert:

Unsere High Potentials im neuen Jahr zu High Performern machen!

 

Warum gibt es Menschen, die schier mehr schaffen als andere, egal was sie angehen? Was macht Menschen zu „High Performern“, also Personen, die regelmäßig überdurchschnittliche Leistung abliefern?

Wir haben im letzten Jahr das Thema „High Performance“ akribisch studiert und sind dabei auf wesentliche Gemeinsamkeiten gestoßen die führende High Performer aufweisen. Diese Gemeinsamkeiten haben wir codiert und in drei Ebenen gegliedert: Mindset, Goals & Habits.

In diesem Beitrag wollen wir euch die Key-Messages unseres „High Performance“ Workshops mitgeben.

In 3 Schritten zum High Performer:

CHANGE YOUR MINDSET

Mindset is the way you see the world when no one is watching.

Mindset ist das Fundament jeglichen Erfolges. Die Art und Weise wie ihr die Welt seht wenn niemand zusieht. Wieso haben diese Worte so viel Bedeutung? Euer Mindset definiert eure Wirklichkeit. Das Mindset mit dem High Performers durchs Leben schreiten weist unterschiedliche Merkmale auf, wir unterteilen in 4 wesentliche Gemeinsamkeiten die High Performer dazu veranlassen das scheinbar Unmögliche möglich zu machen. Wer sich mit dem Thema Mindset auseinander setzt stößt schnell auf eine Studie der Stanford University und auf die Theorie: „Growth vs. Fixed Mindset.“

Es gibt zwei Betrachtungsweisen. Zwei Seiten einer Münze. Jene, die die Merkmale eines „fixed Mindsets“ aufweisen sehen Charakterzüge wie Intelligenz, Talent & Charisma als fixe, determinierte und nicht beeinflussbare Eigenschaften an. Wohingegen jene, die die Welt mit einem sogenannten „Growth Mindset“ betrachten, der Meinung sind, das Eigenschaften mittels harter Arbeit und Hingabe entwickelt und genährt werden können. Growth Mindset stellt die Liebe zum Lernen und Durchhaltevermögen in den Vordergrund, welches essentiell für den Erfolg ist. High Performer strotzen vor Optimismus. Sie sehen das Glas halb voll und nicht halb leer. Sie lassen sich von nichts und niemandem demotivieren, fast schon als ob sie mit einer optimistischen DNA zur Welt gekommen wären – they attract what they believe.

Herausforderungen sind da, um gemeistert zu werden. High Performer sehen Herausforderungen nicht als Hindernisse, sondern als Möglichkeiten über sich selbst hinauszuwachsen und ihre Comfort Zone zu vergrößern.

Sieh dich selbst als „Victim“ und die ganze Welt wird es dir gleich tun. Wir leben in einer Gesellschaft die von der sogenannten „Trap of Victimhood“ geprägt ist. Wir werden darauf konditioniert immer anderen die Schuld für unsere Misserfolge und Miserien zu geben, denn seien wir uns ehrlich: it´s just a lot easier if it´s their fault, right? Falsch. Ihr seid selbst verantwortlich. Um als High Performer durchzustarten müssen wir diese gesellschaftsbedingte Eigenschaft ablegen.

Die eine Komponente die das Mindset sämtlicher High Performer begleitet nennt sich „Grit.“ Grit basiert aus Durchhaltevermögen und Leidenschaft und stellt dieses gewisse Etwas dar, mit dessen Hilfe Berge versetzt werden können. à Increase your GRIT.

SET YOUR GOALS – RIGHT!

High Performer setzen Ihre Vision groß an. Das Jahresziel selbst muss motivierend sein und so groß gesetzt, dass es ein klein bisschen „Bammel“ auslöst, wenn man daran denkt. Es ist die Leitvision, die einen selbst und die Unternehmung in die Zukunft führt. Sie muss mitreißen und fernab von den Grenzen des auf den ersten Blick „möglichen“ gesetzt werden.

Zur Vision hinführend werden Zwischenziele gesetzt. Diese sind allen voran eines: SMART.

Also spezifisch, messbar, attraktiv, realisierbar & terminiert. Auf ein Jahr gesehen machen sich High Performer sowohl die motivierende und anziehende Kraft einer Jahres-Vision zu Nutze, als auch der progressiven, planbaren Stärke von quartärlichen Etappen-Zielen.

Hinzu kommt, dass High Performer hinter jedem Ziel einen versteckten „Purpose“ – einen „Reason Why“ haben. Der „Reason Why“ ist der wahre Grund warum man ein Ziel erreichen will. Er kann aus egozentrischen Motiven, wie bspw. Selbstverwirklichung, oder gar aus Motiven der Nächstenliebe oder aus karitativem Gedankengut entstammen.

Dieser ist die wahre treibende Kraft. Es ist der „Reason Why“ hinter deinem Ziel der dafür sorgt, dass du nicht zum siebten Mal auf „Schlummern“ drückst. Er ist es, der dich auch in harten Zeiten weitermachen und dein Zeil rigoros verfolgen lässt.

Sieh Ziele nicht nur als Messlatte für deinen Erfolg an. Gut gesetze Ziele sind wie reines Benzin für deinen Tank. Treibstoff für die Maschine, die dich antreibt. Gute Ziele motivieren und fordern zugleich.

Jeder erfolgreiche Mensch hat Ziele. Denn so etwas wichtiges, wie Erfolg, sollte niemals dem Zufall überlassen werden.

DEVELOP HIGH PERFORMANCE HABITS

Jeder von uns hat Gewohnheiten. Positive und Negative. Gewohnheiten die uns im Leben voran bringen und Gewohnheiten die wir dringlichst ablegen sollten. Wir verraten euch mit welchen sechs Gewohnheiten High Performer durchs Leben schreiten und wieso sie so essentiell für ihren Erfolg sind:

  • Seek Clarity – High Performer suchen Klarheit. Wer bin ich? Was sind meine Ziele? Wie muss ich mich entscheiden? Sie beantworten sich permanent Fragen und stehen zu 100% hinter ihren Inhalten.
  • Generate Energy – Sie schaffen Möglichkeiten wo keine scheinen. Sie ermüden nicht und strotzen förmlich vor Energie. High Performer schaffen Kraftressourcen und setzen sich Zwischenziele.
  • Raise Neccessity – „Es ist absolut notwendig, dass ich das schaffe.“ Die Notwendigkeit für gewisse Dinge basiert oftmals nur auf der Wahrnehmung, welches der Grund ist wieso High Performer die Notwendigkeit für zu Erledigendes scheinbar ins Unermessliche heben. So out performen sie.
  • Increase Productivity – Im Vordergrund steht es Produktivität zu erhöhen und Leerzeiten zu minimieren. In der Produktion sind Leerzeiten während Maschinen keinerlei Bearbeitungen von Rohrstoffen vornehmen. High Performer reduzieren Leerzeiten und nutzen ihre Zeit sinnvoller um maximale Produktivät zu gewährleisten.
  • Develop Influence – Allen voran besitzen High Performer die Fähigkeit gut mit Menschen umgehen zu können. People Skills sind das A und O, denn das beste Produkt und die innovativste Idee helfen nicht, wenn ihr sie nicht unter die Menschen bringen könnt. Become a people´s person.
  • Demonstrate Courage – Nobody said it was easy. Egal wie unangenehm oder angsteinfößend eine Situation auch erscheinen mag, High Performer zeigen Mut und stellen sich der Herausforderung.

Wann, wenn nicht jetzt? Wer, wenn nicht du?

2018 wird dein Jahr. Nimm dir unsere 3 Steps zu Herzen und werde zum High Performer. Ein großes Lob geht an alle die Teil unseres ersten Workshops waren, ihr habt den ersten Schritt eurer 2018 Journey gesetzt. Together, we kicked the door open – so let´s walk through this door together.

Keep on dreaming. Keep on doing.

Ilja & Pedram

Pedram & Ilja

Die Welt braucht Träumer. Die Welt braucht Macher. Doch mehr als alles andere braucht sie Träumer, die machen. Pedram & Ilja.

Die studierten Kommunikationsprofis und Unternehmensgründer gehen ihrer Leidenschaft für Marketing & Sales sowie Mindset & Leadership als Founder, Blogger, Manager, Speaker & Autoren täglich nach.

Mit dreamerswhodo.at gründeten sie eine Plattform für die „Hustler“ dieser Welt. Sie dokumentieren Ihren Alltag und geben mit Ihren Partnern transparente Einblicke, Tipps & Insights in und aus ihre/r Business Welt.

Möchtest du mehr erfahren? Dann melde dich einfach unter contact@dreamerswhodo.at