WIN THEM OVER: SO GEWINNST DU UNTERNEHMEN FÜR DICH

3 Tipps, mit denen du im B2B Bereich überzeugst

9. April 2018

Häufig haben wir die Frage gestellt bekommen, wie wir es mit einem Projekt, Start-Up oder Event schafft Firmenpartnerschaften aufzubauen. Wir haben mit unseren Marken – TrueYou, Fitness Festival, WayOfJay und sogar der neusten Eventreihe von uns BunkerZ  – bereits mit Firmen wie Toyota, Coca-Cola oder JBL Partnerschaften aufgebaut.

Natürlich kommen diese Konzerne nicht immer von selbst auf die Idee, mit uns zusammenzuarbeiten. Dahinter steckt harte Arbeit.

Wir geben dir drei wichtige Tipps, mit denen du Kunden und andere Unternehmen von dir und deinem Produkt überzeugen kannst!

Research Is King

Egal, ob Verhandlung, Pitch oder Diskussionsrunde: Wer informiert in das Gespräch startet, hat einen gewaltigen Vorteil. Recherchiere, was das Zeug hält. Informiere dich über die aktuelle Lage des Unternehmens beziehungsweise des Kunden.

  • Was läuft gut?
  • Was schlecht?
  • Wie sieht die Zielgruppe aus?
  • Was sind die Ziele des Unternehmens?
  • Wo kann man ansetzen, um das Interesse des Gegenübers zu wecken?
  • Wo kann ich einen Mehrwert bieten?

Diese Fragen solltest du dir stellen und im besten Fall auch beantworten können. Auch wir haben jedes Unternehmen genauestens analysiert, bevor uns erste konkrete Meetings und Pitches bevorstanden.

Und es lohnt sich definitiv! Unsere Kooperation mit Willhaben zum Beispiel gäbe es ohne eine Detailanalyse nicht. Wir haben durch unsere akribische Analyse, die die Challenges des größten Marktplatzes Österreichs aufzeigte, so sehr überzeugt, dass der Konzern mit uns kooperieren wollte.

Auch bei den Weltkonzernen Toyota und Coca-Cola legte eine intensive Recherche und Analyse den Grundstein für zukünftige Kooperationen. Doch es steckt mehr dahinter.

Read Their Minds – Versetze dich in die Lage des anderen

Dieser Tipp geht Hand in Hand mit der detaillierten Recherche. Nach der Analyse musst du dir genau überlegen, in welchem Gebiet du den größten Mehrwert für das Unternehmen bietest.

  • Was hast du, was das Unternehmen unbedingt benötigt, derzeit aber nicht hat?
  • Was ist dem Unternehmen wirklich wichtig?
  • Was ist der Person, die das Unternehmen repräsentiert, auf menschlicher Basis wichtig?
  • Welche Ängste und Sorgen könnten noch im Weg stehen?

Wenn du das herausfindest, hast du eine sehr gute Basis für Verhandlungen einer möglichen Kooperation. Egal, ob du über eine bestimmte Expertise verfügst oder eine andere Zielgruppe ansprichst: Finde deinen Mehrwert, den du dem Unternehmen liefern kannst und präsentiere diesen mit absoluter Überzeugung.

Gib dem Unternehmen unterbewusst das Gefühl, dass es ohne dich und den Wert (Value) , den du bringst keine Chance im Wettbewerb hat. Um das Ganze auf die Kundenbasis überzuleiten: Gib dem Kunden das Gefühl, dass ihm ohne deinem Produkt etwas in seinem Leben fehlt. Gib ihm das Gefühl, dass du ihm einen Vorteil im Leben sicherst.

Overpromise and then Overdeliver

 

Es gibt Personen und Unternehmen, die versprechen einem den Himmel, die Welt und mehr. Halten sie es ein? Meistens nicht. Dann gibt es Personen, die von Anfang an nur das Mindestmaß der Möglichkeiten versprechen, weil sie wissen, dass in der Realität nicht mehr erreicht wird. Das ist zumindest ehrlich, aber auch keine ideale Herangehensweise.

Wir folgen da unserer eigenen Strategie: Overpromise! And then overdeliver!

Also auf Deutsch gesagt: Versprich das blaue vom Himmel. Und halte es nicht nur ein, liefer noch mehr!

Dein Wort ist der Spiegel deiner selbst. Dein Wort ist das worauf sich die Welt verlässt. Stell sicher, dass es Bedeutung hat.

Ja, leichter gesagt als getan. Natürlich steckt auch hinter diesem Spruch eine Menge Arbeit. Doch es lohnt sich! Denn wie wir alle wissen, ist der erste Eindruck meist der wichtigste und bleibt in Erinnerung. Außerdem ist es bei langfristigen Kooperationen besser, auch auf langfristige Zufriedenheit beim Kooperationspartner zu setzen, und nicht von Projekt zu Projekt nur das Nötigste zu erledigen. Du ersparst dir zwar kurzfristig ein bisschen Arbeit, doch langfristig tust du dir keinen Gefallen damit.

Gib 110% und stecke vor allem am Anfang volles Herzblut in das Projekt. Du wirst in den allermeisten Fällen mit langfristiger Zufriedenheit deines Kooperationspartners oder deiner Kunden belohnt werden!

Das sind also unsere drei Tipps, um Unternehmen, Start-Ups und Weltkonzerne von sich zu überzeugen.

Gib alles, trau dich und vergewissere dich jeden Tag aufs Neue, dass nichts, wirklich nichts, unmöglich ist!

Keep on dreaming. Keep on doing.

Ilja & Pedram

WILLST DU LERNEN WIRKLICH ZU ÜBERZEUGEN?

Alles, was du in deinem Leben machst ist Verkauf. Und alles, was du haben willst ist deine Provision.

Es gibt so viele Meinungen zum Thema Verkauf, wie es Verkäufer auf der Welt gibt. Doch bei einem sind sich alle einig: Verkauf ist und bleibt das Herz eines jeden Unternehmens.

Egal wie gut Brandning, Online Auftritt oder Marketing einer Firma sind – das einzige was am Ende des Tages zählt ist: Umsatz.

Wir alle wissen wie wichtig es ist gut zu verkaufen. Doch wenn wir uns ganz ehrlich sind:

Wieviele von uns verkaufen wirklich gerne?

Mit diesem Workshop wollen wir eine neue Ära des Verkaufens einleiten.

  • Willst du lernen das Thema Verkauf zu lieben?
  • Willst du deine Umsätze spielerisch steigern?
  • Willst du lernen im 1:1 Gespräch zu überzeugen?
  • Willst du deinen Sales Prozess Online automatisieren?

Dann sei dabei: Am 28.04. starten wir den Sales Workshop der etwas anderen Art! #SellOrDieTryin

Pedram & Ilja

Die Welt braucht Träumer. Die Welt braucht Macher. Doch mehr als alles andere braucht sie Träumer, die machen. Pedram & Ilja.

Die studierten Kommunikationsprofis und Unternehmensgründer gehen ihrer Leidenschaft für Marketing & Sales sowie Mindset & Leadership als Founder, Blogger, Manager, Speaker & Autoren täglich nach.

Mit dreamerswhodo.at gründeten sie eine Plattform für die „Hustler“ dieser Welt. Sie dokumentieren Ihren Alltag und geben mit Ihren Partnern transparente Einblicke, Tipps & Insights in und aus ihre/r Business Welt.

Möchtest du mehr erfahren? Dann melde dich einfach unter contact@dreamerswhodo.at